BUNDESMEISTER VIELSEITIGKEIT 2010


Spannend wie ein Krimi verliefen die Österreichischen Bundesmeisterschaften in der Vielseitigkeit für Reiter auf Noriker- und Haflingerpferden von 03. bis 05. September in Hopfgarten. Die schlechten Witterungsbedingungen in der Vorbereitungszeit brachten den Aufbautrupp in arge Zeitnot. Durch die schlechten Bodenverhältnisse konnte man weder mit Gerät noch Pferd ins Gelände, so fiel auch das entsprechende Vorbereitungstraining flach und auf einen „Heimvorteil“ konnte nicht mehr gehofft werden. Die Hopfgartner gingen mit fünf Norikerreitern an den Start, Marina Schwaiger auf „Loni“, Johann Loinger auf „Melissa“, Michael Astner auf „Larissa“, Agnes Kogler auf „Timka“ und Inge Kogler auf „Kitty“. Eine Mannschaft besteht aus 4 Haupt- und einen Ersatzreiter, was auch bitter nötig war, denn bereits am Freitag noch vor dem ersten Teilbewerb, der Einzeldressur musste Agnes Kogler mit ihrer „Timka“ verletzungsbedingt aufgeben. Nun kam es auf die restlichen 4 an. Michael Astner und seine „Larissa“ schlugen sich sehr gut durch die 4 Teilbewerbe und konnten am Ende mit Platz 5 in der Einzelwertung der Klasse L einen tollen Erfolg feiern. Marina Schwaiger und „Loni“ hatten am Samstag im sehr anspruchsvoll gebauten Gelände kleine Schwierigkeiten und konnten das sensationelle Dressurergebnis (38 Pkt.) vom Vortag leider nicht ins Ziel bringen. Dennoch reichte es am Finaltag für Platz 4 in der Einzelwertung der Klasse L. Durch einen überlegten und pferdeschonenden Ritt im kräfteraubenden Gelände holte sich Johann Loinger mit seiner jungen Stute „Melissa“ den beachtenswerten 3. Platz in Einzelwertung der Klasse A. Die guten Platzierungen der Hopfgartner Norikerreiter wurden durch den 6. Platz von Inge Kogler und „Kitty“ abgerundet.

Für die Mannschaft Haflinger Tirol gingen von der Reitergruppe Hopfgarten Daniela Treffer auf „Piana“ und Carmen Perterer auf „Joyce“ an den Start.
Daniela Treffer und ihre „Piana“ lagen nach der Dressur auf Platz 10. Aber nach zwei guten Ritten im Gelände und im Springen landeten die beiden auf dem hervorragenden 5. Platz in der L-Wertung.

In der Noriker-Mannschaftswertung waren die Hopfgartner bereits am Samstag in Richtung Meistertitel unterwegs und sie ließen sich auch am Sonntag bei den Springbewerben nicht mehr von ihrem Ziel abbringen.
Nach anstrengenden Wochen bzw. Monaten der Vorbereitung und einem durch den Dauerregen extrem erschwerten Turnierablauf war es so weit: Die Reitergruppe Hopfgarten ist Bundesmeister in der Vielseitigkeit 2010!
Für die Reiter war es ein unbeschreibliches Gefühl bei der Preisverteilung erstmals seit 10 Jahren wieder als Sieger am Platz zu stehen.

Der Dank der Reiter gilt nun dem treuen Publikum, das trotz schlechtem Wetter fest zur Mannschaft hielt. Allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren die uns so tatkräftig unterstützt haben.


Fotoquelle: Brigitte Kaltenböck

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Fotoquelle: Fotograf Trinkl Thomas

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.